Home > Kursübersicht > Schulung SQL Indexes beschleunigen

SQL Server - Abfragen und Indizes beschleunigen

Mit diesem Kurs lernen Sie Ihre TSQL-Abfragen im Griff zu haben.
einmalig 999(inkl. MwSt.: 1188,81)
Spar-Abo ab 199 € / Monat (inkl. MwSt.: 236,81)
2 Tage oder 4x halbtags
SQL Übungen mit Lösungen
Level Fortgeschritten Termin wählen
VC 07.Mrz Burghausen 07.Mrz Wien 28.Mrz VC 28.Mrz München 11.Apr VC 11.Apr Berlin 18.Apr VC 18.Apr VC 16.Mai VC 16.Mai Burghausen 16.Mai Wien 16.Mai München 30.Mai VC 30.Mai Berlin 13.Jun VC 13.Jun VC 18.Jun Burghausen 27.Jun VC 27.Jun

SQL Index Schulung

SQL-Indizes sind eine Möglichkeit, um SQL Abfragenvon relationalen Datenbanken zu beschleunigen. Indizes bietet Ihnen eine schnelle Möglichkeit, Daten in einer Tabelle zu suchen und zu sortieren, indem sie einen speziellen Datenstruktur verwenden. Indexes können aber auch die Leistung von Datenbanken verbessern, indem sie Ihre Datenbank auf bestimmte Arten von Abfragen optimieren.

SQL Indizes Kursinhalt

In diesem SQL Seminar lernen Sie die notwendigen Kenntnisse, um Ihre bestehenden SQL Abfragen zu optimieren, sowie die Antwortzeiten zu verkürzen. Es wird systematisch erläutert, wie Sie mit Hilfe von Microsoft SQL Server Management Studio (SSMS) die Geschwindigkeit Ihrer Abfragen messen und wesentlich optimieren können.

Zielgruppe SQL Seminar

Dieser SQL Kurs ist für Datenbank-Administratoren, -Entwickler und Datenanalysten mit Erfahrung in Microsoft SQL Server und Transact-SQL geeignet, die ihre Abfragen in SQL beschleunigen möchten.

Power-Woche: SQL Abfragen

Sie sind SQL Anfänger, haben viel vor, aber wenig Zeit? Werden Sie mit der Power-Woche: SQL Server Abfragen innerhalb 1 Woche fit und sparen 100€. Diese setzt sich aus dem SQL Grundlagenkurs und diesem SQL Tuning Workshop zusammen.

Kundenbewertungen

"Die vielen Übungen waren sehr hilfreich."

SQL Datenbanksprache Kurs

"Toller, engagierter Trainer, hat Spass gemacht."

SQL Workshop

5/ 5 stars
SQL Online Schulungen
Rated 5/5 based on 44 customer reviews

Agenda SQL Training

  • Ausführen von SQL Abfragen
    Logische Schritte der Abfrageausführung
    Ausführungspläne verstehen
    Abfragen mit Hilfe der Execution Plans optimieren
  • Gespeicherte Prozeduren
    Was sind Stored Procedures?
    Vor- und Nachteile der Prozeduren
    Leistung gespeicherter Prozeduren überwachen
    Prozeduren für SQL Server optimieren
  • Werkzeuge und Indikatoren zur Messung
    SQL Server Aktivitätsmonitor
    Ablaufverfolgung und der SQL Server Profiler
    Erweiterte Ereignisse
    Windows Systemmonitor
    Dynamische Verwaltungssichten
    Statistische Systemfunktionen
    Database Console Commands (DBCC)
    Hilfsprogramme LogScout und SQLNexus
    Replay Markup Language (RML)-Dienst
  • Indizes verwenden
    Heap: Eine Tabelle ohne gruppierten Index
    Gruppierte Index
    Der nicht-gruppierte Index auf einem Heap
    Partitionierte Indizes
    Zusammengesetzte Indizes
    Indizes mit eingeschlossenen Spalten
    Gefiltere Indizes
    Indizierte Sichten
    Columnstore-Indizes
  • Indizes verwalten
    Fragmentierung und Reorganisation
    Fehlende Indizes
    Überflüssige Indizes
    Index-Duplikate
  • Intelligente Abfrageverarbeitung (IQP) in SQL
    Was man aus der IQP lernen kann
  • Memory Grant Feedback (MFG)
    Adaptive Joins
    Interleaved Execution
  • Daten komprimieren
  • Abfragen analysieren und optimieren
    Ausführungspläne und Plancache
    Rolle von Statistiken
    Parametrisierung von Abfragen und Parameter Sniffing
    Physikalische JOIN-Operatoren
  • Auffinden problematischer Abfragen
    Dynamische Verwaltungssichten
  • Physischen Datenbankentwurf optimieren
    Indexüberwachung mit Query Store
    Partitionierung und Partionierte Sichten
  • Neuerungen in SQL Server 2022
    Neuerungen Columnstore Indexes
    MAXDOP Feedback
    Abfragepläne mit Query Store Hints
    Parametrisierte Planoptimierung