Kurs SQL Server 2008 - Abfragen und DB Design

In wenigen Schritten Datenbankanwendungen erstellen und komplexe Abfragen generieren

Teilnehmerfeedback

"Super Schulung! Die Zeit wurde optimal genutzt und es gab keine Verzögerungen. Gerne wieder!"

 

E. Belle, Pira GmbH

Kursinhalte

T-SQL (Transact Structured Query Language) ist eine Abfragesprache für relationale Datenbanken mit wenigen Befehlen und einer erkennbaren Struktur, die Anwendern ermöglicht, auf Daten zuzugreifen, sie einzugeben und zu verändern. Mit Hilfe von T-SQL können Sie Datenbankstrukturen definieren und aktualisieren und sogar Sicherheitsaspekte überwachen. Diese T-SQL Schulung bietet eine kompakte Einführung in die Datenbankabfrage mit Hilfe von Transact-SQL in SQL Server 2008. Angefangen mit einfachen Abfragen werden auch Themen wie Gruppierungen, Modifikationen, Transaktionen und heterogene Datenquellen in diesem T-SQL Training behandelt. Nach diesem Transact SQL Training haben Sie fundierte Kenntnisse der Sprache SQL zur Datendefinition und performanten Datenabfrage.
Diese T-SQL Schulung ist für Software-Entwickler und Datenbank-Administratoren mit grundlegenden Kenntnissen in relationalen Datenbanken geeignet.
Dieser Transact SQL Kurs unterstützt Sie bei der Vorbereitung auf die Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): SQL Server 2012. Kursbegleitend wird die deutschsprachige Original Microsoft MOC 21461 als Unterlage verwendet.

Sie haben wenig Zeit, aber viel vor? Werden Sie mit der Power-Woche: Transact SQL innerhalb 1 Woche fit in SQL Server. Sie sparen 100 € gebenüber der Einzelbuchung.

Preis: 1349 € | Kursdauer: 3 Tage | Unterlage: Digital MOC 21461

Agenda

Einführung

  • die Sprache Transact-SQL
  • Überblick über SQL Server
  • Überblick über SQL Server Datenbanken
  • Überblick und T-SQL Syntax Elemente
  • Mit T-SQL Scripts arbeiten
  • T-SQL Abfragetools benutzen
  • Überblick über XML

Daten

  • SELECT Statement benutzen
  • Daten filtern
  • Arbeiten mit NULL-Werten
  • Daten gruppieren und zusammenfassen
  • Daten mit Hilfe von komplexen Funktionen zusammenfassen
  • Group by Anweisungen
  • Ranking innerhalb gruppierter Daten
  • Crosstab-Abfragen erstellen

Komplex

  • Tabellen verknüpfen
  • Mehrere Tabellen abfragen
  • Resultsets kombinieren und begrenzen
  • Unterabfragen erstellen und vergleichen
  • Überblick über Transaktionen
  • Arbeiten mit Volltext
  • Ergänzende Syntax für SQL Volltextabfragen

Funktionen

  • Benutzerdefiniert (UDF)
  • Erstellen von UDF
  • Anwendungsfälle für UDF
  • Stored Procedures
  • EXECUTE-Statements für Aufruf
  • Parameter zu gespeicherten Prozeduren hinzufügen
  • OUTPUT-Klausel
  • Gespeicherte Systemprozeduren

 Termine - jetzt buchen!

Ähnliche Themen

SQL Server 2008 R2 Power-Woche: Administration und Performance-Tuning
SQL Server 2012 - Planung, Aufbau und Verwaltung
SQL Server 2012 - Optimierung von Abfragen, Design und Indizes