Kurs SQL Server - Monitoring und Performance-Tuning

Antwortzeiten optimal beschleunigen

Teilnehmerfeedback

"Sehr kompetent und praxisbezogen"

 

R. Temmer, Styria IT Solutions GmbH & Co. KG

Kursinhalte

Beim Einsatz von komplexen Lösungen auf Basis von SQL Server trifft häufig eine Verschlechterung der Performance ein. Durch eine gezielte SQL Server Leistungsoptimierung kann man den gesamten Datendurchsatz, Antwortzeiten und Mehrbenutzerverhalten erheblich verbessern. Die Kenntnis der Architektur und das Wissen über geeignete Methoden zur Analyse von Problemfeldern führt zu optimierten Datenbanken mit mehr Spaß am Job. Zudem erlauben Verbesserungen des spaltenorientierten Indexes wesentlich schnellere Antwortzeiten.

Nach diesem SQL Server Performance-Tuning Training sind Sie in der Lage im Fehlerfall schnell und sicher die Ursachen herausfzuinden und kennen die Lösungsmöglichkeiten welche Ihnen zur Verfügung stehen. Sie können mit Hilfe des SQL Performance-Tuning Seminars Strategien und Verfahren anwenden und das Beste aus Ihrem SQL Server herauszuholen.

Dieser Microsoft SQL Kurs wird auf Basis der aktuellsten verfügbaren Verison SQL Server 2016 durchgeführt, ist aber ebenso für die Vorgängerversionen SQL Server 2012 und 2014 geeigent. Dieses SQL Server Performance Tuning Seminar ist für erfahrene Datenbankadministratoren und Systemverantwortliche mit guten Kenntnissen in SQL Server geeignet, die die Antwortzeiten Ihres SQL Servers beschleunigen wollen sowie die Sicherheitsfunktionen optimal nutzen möchten.

Power-Woche: Werden Sie kompakt in 5 Tagen mit der Power-Woche SQL Server Administration zum SQL-Profi und sparen Sie 100 € gegenüber der Einzelbuchung.

Preis: 949 € | Kursdauer: 2 Tage | Unterlage: Präsentation



Agenda

Grundlagen

  • Datenverwaltung
  • Werkzeuge und Indikatoren zum Messen der Leistung
  • Dynamische Verwaltungssichten
  • Windows-Systemmonitor
  • Database Console Commands (DBCC)

Tuning

  • Übersicht über Funktionsweise der verschiedenen Indizes
  • Bewerten bestehender Indizes
  • Indexstrategie erstellen
  • Horizontale Partitionierung
  • Vertikale Partitionierung

Daten

  • Vorteile einer Komprimierung
  • Komprimierungsarten
  • Physischen Datenbankentwurf optimieren
  • Ressourcen kontrollieren
  • Funktionsweise der Ressourcenkontrolle

System

  • testen und optimieren
  • Physikalisches Datenbank-Layout
  • neue Tuningmöglichkeiten
  • Arbeitsweise der In-Memory Tabellen
  • Columnstore Index


 Termine - jetzt Buchen!

Ähnliche Themen

SQL Server - Monitoring und Performance-Tuning
SQL Server - Programmierung
SQL Server - Abfragen und Indizes optimieren
SQL Server 2016 - Neuerungen
SQLdays Konferenz 2017