Kurs SQL Server - Hochverfügbarkeit mit AlwaysOn

Einrichtung ,Betrieb und Tuning von SQL Server-Hochverfügbarkeitslösungen in 2 Tagen

Teilnehmerfeedback

"Bin hoch zufrieden mit dem Erlernten. Ich bedanke mich für die nette und fürsorgliche Betreuung Ihres Teams und werde bei der nächsten Schulung Ihr Unternehmen wieder in Anspruch nehmen." M. Mayer, Handwerkskammer Trier

Kursinhalte

Sie haben Ihren SQL Server erfolgreich installiert, Backup eingerichtet und kommen mit Ihren täglichen Aufgabe klar. Doch welche Lösungen gibt es für hohe Verfügbarkeit und Notfallwiederherstellung? Steigen Sie in der SQL Server Hochverfügbarkeit Schulung in das Thema High Availability von Microsoft SQL Server Datenbanken ein. In nur zwei Tagen erhalten Sie in diesem SQL Server Hochverfügbarkeit Seminar alle wichtigen Inforamtionen dazu, wie Sie Ihre SQL Datenbank im Enterprise-Umfeld noch stabilder betreiben können.

Dieser SQL AlwaysOn Kurs ist für System- und Datenbank-Administratoren mit praktischer Erfahrung in SQL Server 2012 oder SQL Server 2014 geeignet. Durchgeführt wird dieser Microsoft Kurs auf Basis der aktuellsten verfügbaren Version: SQL Server 2016. Ist aber ebenso für die Vorgängerversion SQL Server 2012 und 2014 geeigent.

Preis: 949 € | Kursdauer: 2 Tage | Unterlage: Digitale Form

Agenda

Grundlagen

  • Überblick
  • Einführung in Windows Cluster
  • Einführung in SQL Server Hochverfügbarkeit
  • Alte und neue Funktionen
  • Windows Cluster 2012, SQL Server 2012 und SQL Server 2014
  • Replikation
  • Troubleshooting

Verwaltung

  • Logshipping
  • Einrichten der Protokollversands zwischen zwei Server Instanzen
  • Rechtkonfiguration
  • Hochverfügbarkeitsgruppen einrichten und überwachen
  • Logshipping überwachen
  • Troubleshooting Logshipping
  • Failover Szenario

Sicherheit

  • Datenbankspiegelung
  • Spiegelung überwachen
  • Troubleshooting Spiegelung
  • AlwaysOn Cluster
  • Installation mehrerer SQL Knoten für SQL Cluster
  • Windows Server 2012 Clustered Shared Storages verwenden
  • Cluster überwachen

Administrieren

  • Dienstkonten
  • Dienstkonten in Windows Cluster
  • Integration von Windows Cluster und Active Directory
  • AlwaysOn Hochverfügbarkeitsgruppen (AVG)
  • Windows Cluster für AlwaysOn AVGs einrichten und konfigurieren
  • Failover Simulation
  • Clients für AlwaysOn AVGs einrichten


 Termine - jetzt Buchen!

Ähnliche Themen

Power-Woche: SQL Server Abfragen
SQL Server - Planung, Aufbau und Verwaltung
SQL Server - Monitoring und Performance-Tuning
SQL Server - Abfragesprache und Datenbankdesign
SQL Server - Abfragen und Indizes optimieren
SQLdays Konferenz 2017